Windmühlen Hauswand

Geburtstagsgeschenk Graffitibild

Ein besonders schönes Geburtstagsgeschenk ließen sich die Geburtstagsgäste zum 60 igesten einfallen. Sie verschenkten ein Wandbild für das Geburtstagskind.

Die Motivauswahl wurde schnell getroffen und lag ganz Nahe. 

 

Ein wenig Geschichte:

Zur damaligen Zeit von 1668-1945 befanden sich auf dem Gebiet alte Bockwindmühlen, die zur Mehlherstellung genutzt wurden. Zum Ende des Krieges dienten sie leider nicht mehr zu Herstellung von Mehl, sondern als Orientierungspunkte für die Kanonenschützen der anrückenden russischen Armee. Dies hatte zur Folge das die Wehrmacht die Windmühlen sprengen ließ.

Um  an die damalige Zeit zu erinnern wurde ein historischer Verein gegründet.

 

Nun ziert ein wenig Geschichte die Hauswand in Form unseres Wandbildes. Es ist bewußt in sepia Farben gemalt und passt sich wunderbar der vorhanden Bausubstanz an.

 

Gemalt mit Hilfe der Graffitikunst und der Hand des Graffitikünstlers. 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0